Eine Botschaft geht eine Million (1.000.000) mal in die Welt. Bist du dabei?

Zwei Botschafter - Eine Vision!

 

Katrin-Burkhard

 

Burkhard Koller
Wasserforscher, Seelensprecher und Visionär

 

Katrin Stigge

Kraftwerk für das Neue, Potential in Aktion

MUT zu neuen Wegen!

Mit unserer Vision "MUT zu neuen Wegen" wollen wir zu mehr MUT inspirieren. Mehr MUT bedeutet auch mehr Liebe, mehr Frieden, mehr Menschlichkeit - unser Impuls für neues Denken, neues Fühlen und neues Handeln.

 

Für die Verbreitung unserer Vision tun wir eine ganze Menge und gemeinsam mit Gleichgesinnten noch mehr. Ein Beispiel von MUT zu neuen Wegen: Unser MUT-Lauf um den Bodensee - in sechs Tagen 260 Kilometer, 6 1/2 Marathons ...

 

Hier geht´s zum Video vom MUT-Lauf um den Bodensee

 

Die Botschaft „MUT zu neuen Wegen“ ist auf ein Wasserglas graviert. Dieses Wasserglas geht als Botschaftsträger eine Million mal in die Welt. 10 Prozent vom Verkaufserlös fließen in andere mutige Projekte. Mit unserer Vision "Mut zu neuen Wegen" möchten wir mehrere Dinge miteinander verbinden und ganz viele Menschen erreichen.

 

1.Jeder Mensch, der das MUT Glas in der Hand hat oder daraus trinkt, geht mit dieser Botschaft in Verbindung. Er wird an seinen eigenen Mut erinnert. Er erinnert sich an Situationen, in denen er mutig war. Oder an Situationen, in denen er gerne mutig gewesen wäre. Oder an Situationen, für die er noch MUT  braucht. Und damit verändert sich der Fokus. Sein Fokus ist auf „MUT“ ausgerichtet.

 

Das Ergebnis kann nun sein, daß dieser Mensch in gewissen Situationen mutiger ist, weil er sich erinnert. Bei anstehenden Entscheidungen handelt er mutiger. Bei Veränderungen agiert er mutiger. Das Thema Mut rückt in den Fokus jedes einzelnen Menschen.

 

2.Die Botschaft ist auf ein Wasserglas graviert. Wir könnten sagen, dass die „Mut-Botschaft“ über das Element Wasser verbreitet wird. Wir trinken uns MUT an. Mit Wasser. Weil es so einfach ist und wir jeden Tag Wasser trinken, benutzen wir ein einfaches graviertes Wasserglas für diese Botschaft. Wasser ist unser Lebenselixier.

 

Wir Menschen bestehen zu über 75% aus Wasser, die Erde ist zu 2/3 mit Wasser bedeckt, das menschliche Gehirn besteht sogar zu 90% aus Wasser. Das alles sind Hinweise auf die Wichtigkeit und Bedeutung des Elements Wasser für uns Menschen.

 

Mit unserer Vision werden zusätzlich die Forschungsergebnisse des japanischen Wissenschaftlers Dr. Masaru Emoto, dem Pionier in der Wasserforschung, und vieler anderer Wasserforscher genutzt. Ihre Untersuchungen und Experimente deuten immer wieder darauf hin, daß Wasser ein Gedächtnis hat und eine Intelligenz besitzt, die für uns Menschen einen positiven Nutzen hat.

 

Wasser reagiert auf Impulse von Aussen, seien es Gedanken, Musik oder Worte.

Emoto hat eine spezielle Technik entwickelt, Wasserkristalle zu fotografieren. Er hat Wasserkristalle eingefroren und im Moment des Auftauens fotografiert. Mit den vielen entstandenen Wasserkristallbildern hat Emoto diesen direkten Zusammenhang eindrücklich aufgezeigt. Gedanken, Musik oder Worte haben entweder wunderschöne Wasserkristallbilder erzeugt oder sie haben deformierte Wasserkristalle erzeugt.

 

Nochmal zur Erinnerung: Wir bestehen zu 75 Prozent aus Wasser. Gedanken, Musik und Worte wirken auf uns ein. Spätestens jetzt beginne ich mir Gedanken darüber zu machen, welche Informationen ich in mich aufnehme. Und jetzt gehen wir einen Schritt weiter:

 

Stellen Sie sich vor, Sie treffen nicht nur einen mutigen Menschen, sondern 100 mutige Menschen. Können Sie sich vorstellen, dass Sie dann noch mutiger sind? Sie können es sich nicht wirklich erklären, aber Sie fühlen sich in dieser Gruppe von Menschen mutiger. Es ist als ob der Mut auf Sie überspringt. Und das ist tatsächlich so. Mut ist in diesem Fall ansteckend.

 

Wenn viele Menschen gleiche Gedanken haben, entsteht ein Feld. Wenn viele Menschen auf MUT ausgerichtet sind, entsteht ein MUT-Feld. Ihr kennt das von Weihnachten. An Weihnachten entsteht ein Feld, weil alle Menschen auf Frieden ausgerichtet sind. Es entsteht ein friedliches Feld - laut Wissenschaft ein „morphogenetisches Feld“.

 

Es gibt viele Studien dazu. Ihr kennt vielleicht die Studie vom 100. Affen? Diese Studie zeigt deutlich das Felder Wirkung haben. Sobald eine kritische Masse von gleichen Gedankenfeldernerreicht ist (ca. 5-10 Prozent), springt dieses Feld auf das größere Kollektiv über.

 

Mit unserer Vision, mit unserem MUT-Projekt, wollen wir ein riesiges und kraftvolles MUT-Feld entstehen lassen. Es ist wie eine wissenschaftliche Studie, ein Experiment. Unsere Vision ist, die Botschaft 1 Million mal in die Welt zu bringen. Die Frage ist, wann erreichen wir die kritische Masse?

 

Es sind bereits über 3000 Botschaften in der Welt. Und wir gehen weiter … und weiter. Zuerst wird ein kleineres Feld regional wirken, später wird es überregional, dann global wirken. Bist du dabei?

 

 

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme